Stegersbach - Gedenktafel 'Johann Wagner'

Die Gedenktafel "Johann Wagner" befindet sich in der Herrengasse 7 in Stegersbach. Die Tafel erinnert an den von den Burgenländern liebevoll genannten "Wagner-Schani". Johann Wagner, ein Mann der Wirtschaft, war von Beruf Cafétier.

Johann Wagner (* 27. April 1897 in Stegersbach; † 27. Dezember 1979 ebenda) war ein österreichischer Politiker (CSP, VF, ÖVP) und Landeshauptmann (22. Juni 1956 bis 8. August 1961) des Burgenlands.

Johann Wagner war von 1927 bis 1930 burgenländischer Landtagsabgeordneter, von 1930 bis 1931 saß er für die Christlichsozialen im Nationalrat. Bis 1936 war er Mitglied der Landesleitung der Vaterländischen Front. 1937 war Wagner Kammerrat der Burgenländischen Handels- und Gewerbekammer.

Nach dem Zweiten Weltkrieg schloss er sich der ÖVP an, von 1945 bis 1956 war er burgenländischer Landesrat; 1953 war er noch einmal kurz im Nationalrat. Von 1956 bis 1961 bekleidete er schließlich das Amt des burgenländischen Landeshauptmannes.

1963 bis 1966 war er Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes.

Neben seiner politischen Karriere betrieb Wagner ein Wirtshaus in Stegersbach.

Quelle: Text ab dem zweiten Absatz: Johann Kriegler: Politisches Handbuch des Burgenlandes. II. Teil (1945–1995). Eisenstadt 1996 (Burgenländische Forschungen; 76), ISBN 3-901517-07-3, Bilder: www.nikles.net

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384